Search Results for: nationalsozialismus und recht

Nationalsozialismus Und Recht

Nationalsozialismus und Recht PDF
Author: Ulrike Davy
Publisher:
Size: 70.67 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Austria
Languages : de
Pages : 446
View: 7030

Get Book

Nationalsozialismus Und Recht Book Description

by Ulrike Davy, Nationalsozialismus Und Recht Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Nationalsozialismus Und Recht books,


Nationalsozialismus Und Recht

Nationalsozialismus und Recht PDF
Author: Hans-Georg Hermann
Publisher:
Size: 33.17 MB
Format: PDF, Docs
Category : Church and state
Languages : de
Pages : 313
View: 5407

Get Book

Nationalsozialismus Und Recht Book Description

by Hans-Georg Hermann, Nationalsozialismus Und Recht Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Nationalsozialismus Und Recht books, Der Band dokumentiert zwei Fachtagungen uber Recht und Unrecht im "Dritten Reich".


Eigentumsrecht In Nationalsozialismus Und Fascismo

Eigentumsrecht in Nationalsozialismus und Fascismo PDF
Author: Thorsten Keiser
Publisher: Mohr Siebeck
Size: 39.22 MB
Format: PDF
Category : Political Science
Languages : de
Pages : 266
View: 3620

Get Book

Eigentumsrecht In Nationalsozialismus Und Fascismo Book Description

by Thorsten Keiser, Eigentumsrecht In Nationalsozialismus Und Fascismo Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Eigentumsrecht In Nationalsozialismus Und Fascismo books, English summary: Property theories are usually based on the conflict between the individual and society. Governments in the 19th century resolved this conflict principally by acting in favor of the freedom of the individual to enforce his property rights. Lawyers working during the eras of fascism and National Socialism tried to work out alternative property concepts and to adapt the law to the political goals of the regimes. Thorsten Keiser analyzes the lawyers' attempts to reshape property law to resolve the conflict between the social function of the law and the need to take advantage of the economic potential of private property. He then examines the fundamental differences between the various German and Italian concepts of property. German description: Thorsten Keiser beschaftigt sich in vergleichender Perspektive mit der Suche deutscher und italienischer Juristen nach einer regimekonformen Eigentumsgestaltung wahrend der Diktaturen. Diese sollte eine Vermittlung zwischen autoritar definierter sozialer Bindung und der Nutzung wirtschaftsfordernder Potentiale privatnutzigen Eigentums darstellen. Der Autor zeigt, wie sich trotz einer gemeinsamen, durch politischen Antiliberalismus und methodischen Antiformalismus konstituierten Ausgangsbasis, in Nationalsozialismus und Fascismo unterschiedliche Ansatze herausbilden konnten: einerseits eine radikal antipositivistische Richtung unter dem Einfluss Carl Schmitts in Deutschland, andererseits eine strukturelle Ruckkehr zum hergebrachten Muster der liberalen Kodifikation in Italien, die lediglich durch funktionale Korrekturen abgefangen werden sollte. Erklart wird dieses Ergebnis mit in Deutschland und Italien unterschiedlichen Ausformungen einer antiburgerliche Impulse umfassenden Kritik am sogenannten juristischen Formalismus, die wiederum auf verschiedene Gewichtungen von Staat und Volksgemeinschaft als integrative, mit mythischen Tiefenschichten korrespondierende Bezugspunkte der nationalsozialistischen bzw. faschistischen Rechtsordnung zuruckzufuhren sind.Diese Dissertation wurde mit dem Werner-Punder-Preis der Vereinigung der Freunde der Johann-Wolfgang-Goethe-Universitat ausgezeichnet.


Non Germans Under The Third Reich

 Non Germans  Under the Third Reich PDF
Author: Diemut Majer
Publisher: JHU Press
Size: 30.53 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : History
Languages : en
Pages : 1033
View: 2340

Get Book

Non Germans Under The Third Reich Book Description

by Diemut Majer, Non Germans Under The Third Reich Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Non Germans Under The Third Reich books, "Indispensable to any student of the New Order in Europe between 1939 and 1945." -- English Historical Review


Vertrag Und Gesch Ftsgrundlage Im Deutschen Und Italienischen Recht

Vertrag und Gesch  ftsgrundlage im deutschen und italienischen Recht PDF
Author: Christian Reiter
Publisher: Mohr Siebeck
Size: 68.16 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Law
Languages : de
Pages : 334
View: 4419

Get Book

Vertrag Und Gesch Ftsgrundlage Im Deutschen Und Italienischen Recht Book Description

by Christian Reiter, Vertrag Und Gesch Ftsgrundlage Im Deutschen Und Italienischen Recht Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Vertrag Und Gesch Ftsgrundlage Im Deutschen Und Italienischen Recht books, English summary: Based on parallels in the recent history of Germany and Italy, the author describes the general idea of law in 19th century liberalism, in National Socialism and fascism and finally in the modern world and traces its effects on the law of contract. He focuses on the law of frustration of contract. The first theories attempting to solve the problem were developed by German legal experts and shortly thereafter adopted in Italy, where they were partially codified in the Civil Code. The author discusses both jurisprudence and case law and considers recent developments in German and Italian law. German description: Ausgehend von den historischen Parallelen in der jungeren Geschichte Deutschlands und Italiens behandelt Christian Reiter die Entwicklung des Vertragsrechts in beiden Landern und insbesondere die Lehre von der Geschaftsgrundlage. Er beschreibt das vom jeweiligen historischen Kontext abhangige Rechtsverstandnis im Liberalismus des 19. Jahrhunderts, im Nationalsozialismus und Faschismus und schliesslich in der modernen Zeit sowie dessen Auswirkungen auf die Lehre vom Vertrag. Dabei zeigt sich ein steter Widerstreit zwischen subjektiv begrundeten Ansichten, welche die Rechtfertigung des Vertrages allein im Parteiwillen sehen, und im Objektiven wurzelnden Gegenpositionen, die eine Vertragskontrolle aus uberparteilichen Grunden befurworten. Die Auswirkungen der verschiedenen Positionen werden an der Entwicklung der Lehre von der Geschaftsgrundlage deutlich, die in Deutschland konzipiert, in Italien rezipiert, in Zusammenhang mit dem Rechtsinstitut der causa gebracht und teilweise kodifiziert wurde. An ihr lassen sich die jeweils vorherrschenden Ansichten der Zeit ablesen. Besondere Beachtung findet der Einfluss der verschiedenen Theorien zur Geschaftsgrundlage auf die praktischen Entscheidungen der aktuellen Rechtsprechung. Vor dem Hintergrund des Vergleiches mit der italienischen Rechtsordnung geht Christian Reiter dabei auch auf die nunmehr durch das Schuldrechtsmodernisierungsgesetz ins BGB eingefuhrte gesetzliche Regelung der Geschaftsgrundlage ein.


Zwischen Geschichte Und Recht

Zwischen Geschichte und Recht PDF
Author: Ewald Grothe
Publisher: Oldenbourg Verlag
Size: 79.97 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : History
Languages : de
Pages : 486
View: 4535

Get Book

Zwischen Geschichte Und Recht Book Description

by Ewald Grothe, Zwischen Geschichte Und Recht Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Zwischen Geschichte Und Recht books, Die Verfassungsgeschichtsschreibung ist zwischen der Geschichts- und Rechtswissenschaft angesiedelt. Mit der Untersuchung ihrer personellen, ideengeschichtlichen und institutionellen Zusammenhänge erschließt Ewald Grothe einen wichtigen, aber bisher vernachlässigten Teil der deutschen Wissenschaftsgeschichte im 20. Jahrhundert. Die Verfassungsgeschichtsschreibung in Deutschland zwischen 1900 und 1970 ist durch eine weitgehende Kontinuität ihrer personellen Träger und ihrer inhaltlich-methodischen Ausgestaltung gekennzeichnet. Im Kontrast dazu wird ihr Gegenstand, die deutsche Verfassungsgeschichte, von der Diskontinuität der politischen Systeme geprägt. Der Autor untersucht Inhalt, Methode und Rezeption der verschiedenen Entwürfe zur Verfassungsgeschichtsschreibung, wobei die Historiker Otto Hintze und Fritz Hartung sowie der Jurist Ernst Rudolf Huber besonders in den Vordergrund rücken.


Unrecht Und Recht

 Unrecht und Recht PDF
Author:
Publisher:
Size: 64.98 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Crime
Languages : de
Pages :
View: 6247

Get Book

Unrecht Und Recht Book Description

by , Unrecht Und Recht Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Unrecht Und Recht books,


Die Anfechtung Der Rassenmischehe In Den Jahren 1933 1939

Die Anfechtung der Rassenmischehe in den Jahren 1933 1939 PDF
Author: Marius Hetzel
Publisher: Mohr Siebeck
Size: 50.10 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Law
Languages : de
Pages : 233
View: 6314

Get Book

Die Anfechtung Der Rassenmischehe In Den Jahren 1933 1939 Book Description

by Marius Hetzel, Die Anfechtung Der Rassenmischehe In Den Jahren 1933 1939 Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Die Anfechtung Der Rassenmischehe In Den Jahren 1933 1939 books, Surveys court decisions on applications for the invalidation of mixed marriages for racial reasons. Wilhelmine law, which remained in force, stated that a marriage could be invalidated if one partner discovered in the other a personal defect (e.g. mental disease) which, had he known of it, would have prevented the marriage. Nazi judges held that Jewish blood was such a defect; but most of them ruled that it would have been known at the time of the marriage and thus was not a ground for invalidation. Some, however, argued that many Germans became aware only in 1933 of harmful Jewish racial characteristics. Hitler, for political reasons, opposed legislation facilitating the dissolution of mixed marriages. Thus, a new marriage law passed in 1938 did not expressly mention these. However, it provided for annulment of a marriage if one partner had been ignorant of the circumstances (rather than personal characteristics) of the other. Since the circumstances of the Jews were constantly changing for the worse, courts could now nullify almost any mixed marriage when desired by an Aryan partner. After 1941 this meant the almost certain death of the Jewish partner. Attributes the attitude of the judges, who enjoyed relative autonomy in the Nazi state (no judge was ever seriously penalized for his verdicts), to ideological solidarity and careerism.


Zeit Und Recht

Zeit und Recht PDF
Author: Günther Winkler
Publisher: Springer
Size: 67.43 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Law
Languages : de
Pages : 610
View: 2929

Get Book

Zeit Und Recht Book Description

by Günther Winkler, Zeit Und Recht Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Zeit Und Recht books, Als ich mich in den fiinfZiger Jahren anschickte, eine Habilitations schrift zu erarbeiten, war ich vom Thema der Rechtskraft fasziniert. Stu dien zum formgebundenen Verwaltungsakt (Bescheid) fuhrten mich zur Erkundung seiner zeitlichen Entstehungsvoraussetzungen. Unter den we sentlichen Elementen (Merkmalen) des formgebundenen Verwaltungsak tes (Bescheides) nahmen zunachst seine Erlassung und sein Inkrafttreten, zwei unterschiedlich zeitgebundene Voraussetzungen fur seine Rechtser heblichkeit und fur seine Rechtsverbindlichkeit, me in ganzes Interesse in Anspruch. Alsbald schrankte ich jedoch meine Nachforschungen auf die wesentlichen Bedingungen der Rechtserheblichkeit, der rechtlichen Exi stenz eines Staatsakres ein. Die Untersuchung der formell-rechtlichen und der materiell-rechtlichen Verbindlichkeit, im weitesten Sinn als Rechts kraft verstanden, verschob ich auf spater. Die rechtliche Zeitform der Frist und die Zeitlichkeit der Bedingung im rechtsgeschaftlichen Handeln hatten durch das Studium des Romi schen Rechts schon Jahre vorher mein besonderes Interesse geweckt. 1m Zusammenhang mit Fragen nach dem Inkrafttreten und nach dem AuBer krafttreten von Gesetzen offnete mir spater meine Befassung mit dem Ver waltungsrecht und mit dem Verfassungsrecht den Blick auf die entschei dende Bedeutung der Zeit fur die Geltung, fur die Verbindlichkeit und fur die Wirksamkeit des Gesetzesrechts. Durch Einzelstudien uber Gel tung und Verbindlichkeit von Staatsvertragen wurde mir das Verhaltnis von Zeit und Recht alsbald zu einer Frage, die sich fur mein Rechtsden ken anhaltend als grundlegend erwies. Die allgemeine Frage nach dem Verhaltnis von Zeit und Recht ruckte zusehends in den Vordergrund mei nes theoretischen Interesses.